Sonntag, 2. September 2012

Für eine ganz besonders liebe Freundin....

....nähe sogar ich etwas ;)
Ich gestehe, ich nähe nicht gerne für andere. Einmal hab ich es gemacht, und genau den Geschmack verfehlt....dazu ist mir die Zeit und die Arbeit und die Liebe, die in meine genähten Sachen geht einfach zu schade.
Bei Katrin ist das was anderes. Selbst wenn ich Ihren Geschmack verfehlt haben sollte, Sie weiß die Arbeit und die Gedanken sicher zu schätzen, ist Sie doch selbst eine Nähtante.  :)

Eine Reini ist es geworden und ich muss sagen, der Schnitt ist toll! Ich werde mir auch auf jeden Fall noch eine machen. Richtig gut gelöst bei diesem Schnitt ist das Kleingeldfach. Bei den meisten anderen Schnitten kommt man sehr umständlich nur an die Münzen.

Genäht hab ich das Portmonnaie aus Feincord, da sich normale Baumwollstoffe einfach zu leicht durch scheuern.
Leider wohnen wir viel zu weit von einander entfernt, aber zu Ihrem Geburtstag wollten wir uns endlich mal wieder treffen......und wie es dann so ist, kam wieder was dazwischen und die Reini ist pünktlich zu Ihrem Geburstag in Ihren Briefkasten geflattert. :)



Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee! Und deinen Reini finde ich super schön, die Vögelchen gefallen mir besonders gut - so lieb.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Und WIE ich es zu schätzen weiss, meine Liebe :* Es ist einfach ein Traumstück und ich freue mich wahnsinnig darüber, weiss ich doch wieviel Herzblut darin steckt. Ich find die Stoffauswahl wunderschön und die kleinen Details wie StrassSteinchen, Samtband und co haben es mir sehr angetan. DANKESCHÖÖÖÖN, du kannst sicher sein, Reini hat es gut bei mir ;)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Geldbeutel!!! Den Schnitt muß ich mir gleich mal näher anschauen, könnte tatsächlich was für mich sein.

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen