Sonntag, 28. August 2011

Es krabbelt im Portemonaie!

Nach ewigen Zuschneidereien und eine abgebrochene Jeansnadel später ist gestern abend, ähm nacht, mein neues Portemonaie fertig geworden. In dem Big Money Bag hat tatsächlich alles Platz was Frau so mit schleppen muss. 3 Krankenkassenkarten, Giro- und Kreditkarte, Gutschein- und Bonuskarten, alles dabei. Mit 12 Kartenfächern, die man auch doppelt belegen kann...kein Problem. Selbstverständlich haben auch Münzen und Scheine ausreichend Platz.
Da in dem Schnittmuster aber nur 1 Reißverschlusstasche vorgesehen ist, und ich doch auch meinen Personalausweis und meinen Führerschein sicher aufbewahren möchte, habe ich nach der Anleitung von Käptnstupsnase eine weitere Reißverschlusstasche hinzugefügt, die dann leider meine Jeansnadel in die Knie gezwungen hat, da beim fixieren der Taschen leider beide RV´s so exakt übereinander lagen, dass die Nadel auf 2 Plastik RVs gestoßen ist, und das hat sie dann doch nicht gepackt. :) Aber beim Absteppen ging es dann ohne Probleme.
Bestickt ist die Veschlusslasche mit dem wunderschönen Freebie von Huups.



Kommentare:

  1. wow, das ist ja schön geworden..............echt klasse!...............die stoffkombi gefällt mir supergut........:D

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Stoffe passen ja wirklich fantastisch zusammen, gefällt mir sehr gut :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Soooooooooooo süss und toll gemacht! Mir gefällt es...von aussen, von innen...RUNDUM :)

    AntwortenLöschen
  4. wow das portemonnaie is echt schick geworden...
    das ist reiner bw stoff oder? hast du es gefüttert?
    hab letzte woche auch ein portemonnaie gemacht aber es ist sehr dick und unhandlich geworden allein schon bei den kartenfächern..
    also deins is wirklich toll

    AntwortenLöschen
  5. Ja das Portemonaie ist mit H250 gefüttert ;)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden!!! Tolle Stoffkombi. Vor allem die Stickerei!!
    Lg Eva

    AntwortenLöschen