Donnerstag, 15. Dezember 2011

Badehosen nähen...


...ist gar nicht so schwer wie ich dachte.

Der große Sweety hat letzte Woche sein Seepferdchen geschafft und ist im Moment wohl das stolzeste Kind auf Erden.
Mein Versprechen, ihm eine neue Badehose zu schenken, musste ich natürlich einhalten....aber kauft mal im Winter - hier am Ende der Welt - eine Badehose. Geht nicht - unmöglich.
Also musste wollte ich selber ran.


Zuerst stellt sich natürlich die Frage wie ein Seepferdchen aufgenäht wird. Das Abzeichen ist natürlich das Wichtigste der ganzen Badehose ;)
Im Internet habe ich eine tolle Anleitung gefunden.
Zuerst aus dem eckigen Seepferdchen ein rundes machen. Eine runde Schablone herstellen, die den Durchmesser des Seepferdchens hat


Dann wie bei einem Jojo weitermachen. Also in kleinen Stichen einmal um den Kreis nähen. Entweder altmodisch per Hand oder mit der Maschine in Heftstichen. Und dann behutsam an den Fäden ziehen und um die Schablone legen.


Die Rückseite schön bügeln, Schablone entfernen und schon ist das Seepferdchen rund und bereit zum aufnähen.



Bei Ines habe ich dann noch ein tolles Tutorial für das Nähen einer Badehose gefunden. Auf ihrer Seite ist auch der Link für diesen Badehosenschnitt, den es kostenlos von Ottobre gibt. Es ist echt nicht schwer! Ein bisschen kniffelig sind die Framilo Bänder. Der schöne Badestoff ist von ELingeriA.
Für die Cover sind die dicken Nähte aber wohl nix, daher musste ich auf den verhassten Zickzackstick wechseln, der sich ja gerne mal vor Nähten verschmälert....ich mags nicht, wenn Nähte zu unsauber sind, aber   einen Mehrfachzickzackstich, wollte ich dann auch nicht wieder auftrennen, das wäre wohl nix geworden. Egal - der Süße wirds nicht merken.

Und das ist das Ergebnis. Ganz schlicht, wegen Zeitmangel, aber dafür kommt das Abzeichen gut zur Geltung ;) Eigentlich sollte ich ja an den Weihnachtsklamotten der Kinder sitzen und keine Badehosen nähen......



Kommentare:

  1. Ich find sie gar nicht zu schlicht, sondern so wie sie ist perfekt! Der Stoff ist klasse und ich wünsche Euch in Zukunft viel Spass beim gemeinsamen "Bahnen ziehen".

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus und total maritim durch die Streifen :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz toll geworden!! Und Glückwunsch zum Seepferdchen!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wenn das das Hallenbad in Rhumspringe ist und der Kurs bei Tabea und Patrick war... haben unsere Jungs zusammen Schwimmkurs gemacht würde ich sagen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah wie lustig :) Hab gerade auf Deinen Blog geguckt und deinen Sohnemann wiedererkannt. Die Welt ist manchmal doch echt so winzig. :)

      Löschen
  5. Das stimmt - Bjarne hat ja im Herbstkurs sein Seepferdchen noch nicht ganz geschafft, aber jetzt ist es langsam so weit - da kommt mir dann Deine Anleitung zum Abzeichen aufnähen ganz recht ;-)
    Ja, mein Blog, den werd ich jetzt langsam auch mal wieder beleben, mittlerweile komm ich ja auch mal wieder dazu zu nähen oder zu basteln, wo die Zwillinge nun schon etwas größer sind.

    AntwortenLöschen