Sonntag, 27. November 2011

Erfurt...

...ist so eine schöne Stadt. Ich bin noch ganz hin und weg.
Heute morgen haben wir kurzfristig entschlossen, dass wir Kerzen ziehen wollen. ;) In Erfurt gibt es dafür eine ganz tolle Adresse, nämlich ein Kerzencafé. Dort kann man in gemütlicher Atmosphäre einen leckeren Kaffee schlürfen, oder Tee trinken, oder ein Bierchen trinken und die frisch gebackenen Waffeln genießen.
Dabei kann man zu den großen Wachseimern gehen und sich wunderschöne Kerzen selber ziehen.
Selbst unsere kleine Tochter konnte mit ihren 3 Jahren schon ganz alleine 2 Kerzen machen, und ist nun mächtig stolz.
DerWeihnachtsmarkt in Erfurt, ist natürlich auch wahnsinnig schön und die Fahrt im Riesenrad war ..... wow. Herr Sweets allerdings war froh, als er dann mit seiner Höhenangst wieder aus der Gondel aussteigen konnte *g*




Kommentare:

  1. woow..Die Kerzen sind ja wunderschön geworden! Das Cafe in Erfurt kannte ich noch gar nicht, siehste mal *kritzel und notier*. Der Weihnachtsmarkt dort ist immer schön. Und das Krämerbrückenfest ist auch sehr zu empfehlen. Und falls ihr es noch nicht mitgenommen habt: San Remo beim nächsten Besuch UNBEDINGT einplanen! :D Die weltbesten Eisbecher gibt es dort. *ggg*
    LG Sandra
    PS: falls ihr mal ne Thüringen-Rundreise plant, sagste Bescheid ;), als Exil-Thüringerin hab ich das ein oder andere Sehenswerte für euch *hug*

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön sind die Kerzen geworden :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. tolle kerzen habt ihr da gemacht. schade das ich nix wusste, dann hätten wir uns ja treffen können, wohne doch neben erfurt, hab nur 20 minuten fahrt bis dahin ;)

    AntwortenLöschen