Donnerstag, 27. Juni 2013

Ein Knochen...

als Kissen. Für schöne Leseabende hab ich mir endlich mal eine Knochenkissen genäht. Der Urlaub steht vor der Tür, da komme ich doch hoffentlich mal wieder dazu ein Buch zu lesen, ode 2 oder 3....
Gestern morgen bei Muddi gesehen, zuuuuuuufällig Urlaub gehabt und gleich an die Maschine. Eine Sache von 5 Minuten.
Die Anleitung ist von hier




Das Kissen sollte für MICH sein, natürlich ist es gleich erst einmal von allen Familenmitgliedern ausprobiert (und für gut befunden) worden.


Ich geh dann mal gucken, was die anderen Mädels bei RUMS für sich Schönes gemacht haben.

Kommentare:

  1. Das sieht cool und gemütlich aus :)
    Dann fehlen ja jetzt nur noch die Bücher und die nötige RUHE!!! :)

    Ich wünsche dir viel Glück! :)

    Fahrt ihr auch weg, oder urlaubt ihr im Garten (bei hoffentlich besser werdendem Wetter *g*)

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Na da hat es DIch ja gestern wirklich gleich gepackt! Sehr schön! Dann näh mal schnell welche für den Rest der Familie, damit Du Dein Kissen nicht immer erst erkämpfen musst. ;o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kissen! Und wenn es so schnell geht, sollte ich es wohl auch mal in Angriff nehmen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Suuperschön geworden!!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wie klasse - ja das könnte ich auch gebrauchen und so schnell genäht :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  6. Superschön dein "Knöchelchen" ♥
    Ich habe mir auch einen gegönnt!! Schau doch mal bei mir vorbei, würde mich freuen.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Toll, der Knochen. So einer steht bei mir auch weit oben auf der Liste.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Das Nackenkissen ( der Knochen sieht richtig gut aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ertsaunlich schnell genäht das Teil, nur das Füllen dauert so ein bißchen. Ich musste meins auch gegen meinen Sohn verteidigen, der es sofort als Dinoknochen adoptieren wollte.
    ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen