Montag, 16. Juni 2014

Hier kommt Matylda

Ich glaube der Schnitt hat viele bei uns Probenähmädels echt begeistert. Es sind total viele Designbeispiele endstanden und eins war schöner als das andere.

Ich habe hier leider eine kleine Maus sitzen, die von Blusen und co. nix wissen will, aber Jersey-Shirts gehen immer.
Somit habe ich das Rückenteil einfach im Bruch zugeschnitten und ein Shirt ohne Knopfleiste genäht. Die Maus ist begeistert.
Natürlich trägt auch die neue Stickserie aus dem Hause Tinimi zu der Begeisterung bei. Ist der kleine Tintenfisch nicht zuckersüß :)





Leider habe ich auch vergessen, die Ärmelchen zu Kräuseln....räusper...aber ich finde es trotzdem ganz süß, das neue Shirt :)

Die neue Stickserie Marini bekommt ihr ab sorfot im TINIMI Shop
Matylda, das Shirt aus dem Hause Ki-Ba-Doo ist bereits im Ki-Ba-Doo Shop erhältlich.

Kommentare:

  1. Ich find deine ungekräuselte Jersey- Matylda ausgesprochen hübsch. Ich mag auch die klassischen Stoffe sehr. Und der kleine Tintenfisch ist sehr süß dazu!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt deine Jersey-Version sehr gut!!! Die ungekräuselten Ärmel passen super dazu <3

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Matylda! Aus Jersey gefällt sie mir viel besser!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  4. So kann Matylda auch aussehen? Das ist ja toll! Der einfache Stoff mit dem süßen Tintenfisch sind bezaubernd und das Shirt absolut schick! Ich muss Tabea zustimmen, die SweetsForSweets-Matylda gefällt mir auch besser als das Original.

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen