Sonntag, 11. November 2012

Wunder geschehn...

Wenn meine Tochter abends vor dem Schlafen aus Ihrem Zimmer ruft
 "Mamaaaaaaaa, wo ist meine Puppe" (öhm, also eigentlich war das MEINE Puppe, aber egal....),
dann muss ich echt mal kurz gucken, ob da wirklich MEINE Tochter in dem Bettchen liegt....denn MEINE Tochter hasst Puppen.
Das heißt, sie hasst sie vielleicht nicht, aber sie ignoriert sie komplett und kann einfach nichts damit anfangen.
Natürlich wurde sie pünktlich zum 1. Geburtstag komplett mit allem ausgestattet, was eine Puppenmami so braucht....das liegt nun gesammelt im Keller. *g*

Als dann die Möglichkeit kam für die liebe Silke ein tausendschönes Puppenengelchen zu nähen, freut ich mich über neue Deko im Haus......tja, die Deko wird nun jeden Abend ganz fest geknuddelt und geknufft und  darf nicht mehr aus dem Bett der Maus verschwinden. Und weil sie eine richtige Kuschelpuppe geworden ist, musste ich auch notgedrungen auf alle weitere Deko und Betüddelung verzichten  damit im Bettchen nichts pickst *g*

Ich freu mich jeden falls sehr dabei gewesen zu sein und bin sehr gespannt, was für ein Geheimpojekt die Silke mit den ganzen Engelchen ausheckt.





..und wer sichtbare Wendeöffnungen genauso wenig mag wie ich, der guckt mal hier ;)


Kommentare:

  1. na sooooooooooooo ein ganz besonderes sonderexemplar MUSS man einfach lieben...wow...ist die schön...ich sagte es ja schon ;-) ich freu mich ewig, dass dein goldstück happy ist :-) daaaaaaaanke dir für duweisstschonwas...und sobald ich weiss, wann ich das geheimnis auflösen kann...geb ich natürlich bescheid :-)
    gaaaaanz liebe grüsse
    silke♥

    AntwortenLöschen
  2. ... welch wundervolles engelchen und so hübsche Flügelchen ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh wow das Engelchen ist ja wirklich super super schön!!!

    gruß nina!

    AntwortenLöschen